Weingut

Wir, Rolf und Jutta Nichterlein haben 1994 das Weingut von den Eltern, Richard und Johanna Anlag übernommen.

Unsere Familien betreiben den Weinbau in der 14. Generation.
Unsere Kinder Katrin (Winzermeisterin) und Philipp (Weinbautechniker) wollen die Familientradition einmal weiterführen und arbeiten fleißig mit.

1982 wurde die Aussiedlung in der Mühlgasse 15 gebaut, da im Ortskern keine Erweiterungsmöglichkeiten bestanden.
Angegliedert zum Verkosten unserer Weine ist eine gemütliche Weinprobierstube, in der Sie täglich bis 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung herzlich willkommen sind.

Wir legen Wert auf qualitätsorientierte Produkte und bieten Ihnen derzeit verschiedene Ausbauvarianten aus 19 Rebsorten an.
Zur Zeit bewirtschaften wir rund 12,5 ha.

Im ehemaligen Winzeranwesen Weinstraße 43 liegt unser neu ausgebautes Gästehaus sowie unsere Straußwirtschaft mit gemütlichem Innenhof.